Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Interessantes

Hier geht es zu Reiki & Wissenschaft.

Hier geht es zu Reiki & Medizin.

Hier geht es zum Vortragsprogramm.

—————————————————

Link des Monats

Reiki im ZDF


Was gibt es Neues?

(Stand 11.06.2017)

—————————————————

Nachdenkenswert...

"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."

Albert Einstein, dt.-amerik. Physiker

 

"Wirkliches Neuland in einer Wissenschaft kann wohl nur gewonnen werden, wenn man an einer entscheidenden Stelle bereit ist, den Grund zu verlassen, auf dem die bisherige Wissenschaft ruht, und gewissermaßen ins Leere zu springen."

Werner Heisenberg, dt. Physiker

 

So viele Möglichkeiten, deinen Weg zu gehen - welchen davon willst du nehmen?

Wie ich denke...

Hier geht zu einem aktuellen Interview

 

Neues Denken

Eines der bekanntesten Zitate von Einstein lautet: "Probleme kann man niemals mit der derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." Deshalb ist es für mich entscheidend, neu "denken" zu lernen: Viele "Wahrheiten" in der Praxis überprüfen und ggf. über Bord werfen.

 

Mensch & Maschine

Der Mensch besteht aus mehr als komplexen biochemischen Vorgängen. D.h. es braucht nach meiner Erfahrung auch mehr als chemische Stoffe, die die biochemischen Vorgänge wieder ins Lot bringen sollen, um einen Menschen mit all seinen Problemen und Krankheiten wieder ins Lot zu bringen.

Der Mensch ist keine Maschine, die sich bei einem "Defekt" beliebig mit Ersatzteilen wieder "in Gang" bringen lässt.

Nicht umsonst beschäftigen sich seit Alters her Philosopien, Religionen und moderne spirituelle Konzepte immer wieder mit dem Aspekt des Geistes und der Seele, mit dem Sinn vom Leben, göttlicher bzw. höherer Intelligenz und ähnlichem. Neben Einstein kamen bekannte Wissenschaftler wie der Physiker Carl Friedrich von Weizäcker, der Quantenphysiker Hans-Peter Dürr oder der Biologe Rupert Sheldrake im Laufe ihrer Forschungen mit einem rein materialistischen Weltbild nicht mehr weiter - für sie ist es keine Frage, dass da mehr ist als die sichtbare Ebene dieser Welt...

 

Herz & Verstand

Für mich ist es wichtig, Herz und Verstand so zu verbinden, dass diese sich vertragen lernen und Hand in Hand in die gleiche, mehr Glück und Freude bringende Richtung gehen.

Im früheren Japan, zu der Zeit, in der Reiki in dieser Form von Mikao Usui entdeckt und verbreitet wurde, wurden Herz und Verstand automatisch als eine Einheit gesehen - kokoro genannt. Ein Gedanke, der hier in der westlichen Welt noch eher abwegig scheint...

 

Falsche Sprichwörter & schädliche Prägungen

Des weiteren entdecke ich immer mehr, wie wichtig Spaß, Neugierde und Freude sind, um ein glückliches und gesunderes Leben führen zu können.

Uns danach auszurichten, haben wir in der heutigen westlichen Kultur nicht unbedingt gelernt - dafür gibt es tief prägende Sätze wie

  • Erst die Arbeit, dann das Vergnügen
  • Der Klügere gibt nach
  • Geben ist seliger denn nehmen
  • Müßiggang ist aller Laster anfang

Diese "Wahrheiten" haben sich bei uns allen tief ins Unterbewusstsein gesetzt und steuern damit unser Leben. Denn in Stress-Situationen richten wir unser Handeln nach diesen Prägungen aus. Dieses lässt sich z.B. mit Kinesiologie belegen.

 

Die Folgen davon

Wenn aber Arbeit schon kein Vergnügen machen darf: Wie sollst du dann Burnout vermeiden können?

Wenn die kluge Stimme in dir nachgeben muss: Wie willst du dann für dich notwendige und richtige Entscheidungen treffen?

Wenn du ständig mehr gibst, als du bekommst (oder annehmen kannst): Wie willst du da nicht irgendwann ausbrennen?

Wenn du dir keine Pausen erlauben kannst: Wie willst du dich da ausreichend regenerieren können?

 

Neu denken lernen

Deshalb ist es mir immer wieder wichtig, das zu hinterfragen, was ich tue. Wie ich denke. Warum ich so denke - und fühle. Denn das Leben ist komplexer, tiefgründiger und vielschichtiger, um es mit einem Male und für immer verstanden zu haben.

Deshalb: Wenn ich vor einer neuen Herausforderung stehe, geht es für mich darum, wieder einmal neu denken zu lernen und dadurch mein Leben passend zu gestalten. Dazu verwende ich regelmäßig - in akuten Situationen wie auch vorbeugend im Alltag - die Techniken und Behandlungen, die ich auch für andere anbiete. Weil ich ihren Nutzen schon sehr häufig bei anderen und mir beobachten konnte!